In eigener Sache!

Hervorgehoben

Aus schwerwiegenden gesundheitlichen Gründen war es mir in den letzten 4 Jahren leider nicht vergönnt, dieses Blog ständig „Up to Date“ zu halten. Der Mordfall zum Nachteil des Regierungspräsidenten Lübcke in Kassel, haben bei mir jedoch alle Alarmglocken schrillen lassen. Insider wissen warum. Ab sofort werde ich wieder – sofern es meine Gesundheit erlaubt – mich wieder an den Recherchen gegen Rechtsextremismus beteiligen. Denn nur gemeinsam sind wir stark. Und ich hoffe auf eine schnelle Aufklärung. Sollte tatsächlich ein Netzwerk involviert sein, dann hoffe ich inständig, dass dieses zumindest komplett ausgehoben wird. Ohne Rücksicht auf Verluste.

Mit freundlichen Grüßen,
Jürgen Pohl